Menü
imperialis in 2020
  • The World-Cultural-Heritage & The World-Cultural-Shock

    Das Weltkulturerbe & Der Weltkulturschock

Die 95 notwendigen Thesen, die sich nun Jeder selbst zuzuschreiben hat!

 

Retourkutsche

 

25. Januar 2018, Lübeck, Germany

2,4 Milliarden Euro werden nun ganz, ganz schnell für den Jemen benötigt und ein klares Wort dazu und zwar durch Zeitzeugen meiner Heimatstadt, für welche nun die 95 Thesen bereitliegen, doch andere diese 95 Thesen auch noch kennen lernen sollten!!!

_________________________________________

Vorab werden selbstverständlich viele Bürger der Heimatstadt meiner Person über die Ereignisse und Begebenheiten als die Zeugen in der Sache befragt werden müssen, damit nicht ungerechtfertigter Weise Beschlüsse gefasst  werden, die nichts mit der Realität zu tun haben.

Achtung: Sollte ein Befragter oder ein weiterer Zeitzeuge nicht die Wahrheit sagen oder etwas Wesentliches verschweigen, dann ist der Rausschmiss aus dem Hause für diese Person vorprogrammiert!

 

Merke: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

__________________________

Ursula Sabisch, Kaiserin, Rübenkoppel 1, 23564 Lübeck

An die

Kanzlei Herrn G. F. und Kollegen

Roeckstraße 38

23568 Lübeck


Lübeck, 20. März 2003 / Januar 2018 Dokument überprüft

                         Dokument am 4./ 5. Oktober 2020 überarbeitet


Die angekündigten 95 Thesen meiner Person:**

 

https://ursula-reisen  2018**

 

Befehl Ihrer Kaiserin

 

Sehr geehrte Herrschaften,

unverzüglich werden Sie bitte in Lübeck einen vernünftigen Anfang einleiten, um die Steuerung für die Welt übernehmen zu können und folgende Befehle ausführen lassen:

1.)    Einen Teil der Richterschaft als auch die im Ruhestand befindliche Richter werden bitte, wie bereits unter anderem festgesetzt, Sorge tragen, dass jede Art von Misshandlungen in den geschlossenen Anstalten wie Gefängnissen, Altersheimen, Pflegeheimen und Psychiatrien, welche durch Chemie, High-Tech oder körperliche Gewalt praktiziert werden, weltweit beendet und entsprechend einige Menschen sofort auf freien Fuß gesetzt werden.

2.)   Ein anderer Teil der Richterschaft wird sich bitte entsprechend in den Gefängnissen und in den Psychiatrien als auch in den sozialpsychologisch geführten Wohnheimen einquartieren beziehungsweise die Wohnstätte wechseln und vor Ort den entstandenen Schaden an den Menschen durch soziales Engagement wieder gutmachen. (Schlösser der Welt einrichten) 2018**

Eine Behandlung mit einer entsprechenden Chemie ist zwingend aber wenigen Ausnahmen ist die Behandlung freigestellt. Die gesamte angewandte Menge Chemikalien an den Betroffenen lassen Sie bitte auf das entsprechende Personal mengenmäßig verteilen, solange bis jeder der Betroffenen von der Psychopharmaka frei ist.

Reduzieren oder beenden Sie, wenn möglich, unverzüglich an den Betroffenen die Behandlung mit Chemikalien, die direkt im Gehirn wirken.

3.)    Der dritte Teil der Richterschaft wird sich reihum mit der wahren Geistlichkeit in Verbindung setzen und Recht sprechen im Namen des Herrn und nicht wie gehabt, im Namen eines sehr kranken Volkes.

Grundsätzlich wird die Besoldung oder Vergütung der genannten Justiz-Beauftragten ab sofort auf ein Drittel reduziert und das allgemeine ** angehäufte Vermögen auf den Bankkonten gesperrt werden müssen.

4.)   Die Staatsanwaltschaft wird gemeinsam mit einigen Anwälten in den Vollzug einbezogen werden, indem eine reale Gegenleistung dieses Personenkreises vorzulegen sein wird und zwar ebenfalls durch den Aufenthalt in den Gefängnissen** und Anstalten; auch werden diese verantwortlich gemacht werden für die Aufgaben der Finanzpolitik und finanziellen Überwachung eines jeden Bürgers, der in Besitz von mindestens einer Villa, teuren Fahrzeugen, Yachten, Ferienwohnungen und mehr ist und sich zusätzlich teure Reisen und Juwelen leisten kann,** was ebenfalls im Gegenzug zu der nun eingeforderten sozial erbrachten Leistung eines jeden zu Grunde gelegt werden muss.

Erst wenn jeder der verbliebenen* eingesperrten Menschen frei von Schuld oder durch den Knüppel meiner Person geschützt ist beziehungsweise sichtlich seine Schuld gesühnt hat und entlassen werden kann, darf auch das Personal der genannten Sonderkreise aus dieser auferlegten Pflicht entlassen werden, ansonsten geht es auch bei Neuzugängen reihum weiter. Alles Weitere wird noch gesagt werden.

5.)  Erkranktes Personal des Strafvollzugs besonders in den Gefängnissen und Polizeidienststellen, erkranktes Personal in den Alten- und Pflegeheimen als auch in sämtlichen Krankenhäusern sowie in den Arztpraxen, lassen Sie bitte ergreifen und verfahren mit diesen Erkrankten bitte grundsätzlich in gleicher Weise, entweder durch Chemie oder mit den mittlerweile sichtlich bekannten, angewandten Möglichkeiten. Ausschließlich bei ganz sicherer Schuldlast durch ein Geständnis, mehrfach gesehen und bestätigt über die TV, werden Sie in dieser Form vorgehen müssen, sollte der Knüppel meiner Person noch **  nicht aktiv geworden sein.

6.)    Die von Ihnen gegen die Kaiserin beauftragte Richterin werden Sie bitte unter Aufsicht meiner Person in Gewahrsam nehmen und in die psychiatrische Anstalt überführen, um den entstandenen Schaden an den betroffenen Menschen und deren Angehörige begleichen zu lassen, den auch Frau B. angerichtet hat, und zwar solange, bis sie durch einen für sie bestimmten Arzt aus der Anstalt heraus geholt werden wird.

Zwölf Wochen ist für diesen Aufenthalt jedoch das Minimum, wobei die offene Anstalt, sprich Gesellschaft, nicht in diese Regelung einbezogen ist. Auf anderem Wege wird Frau ........ aus der psychiatrischen Anstalt beziehungsweise aus dem psychiatrischen Wohnheim nicht mehr zu entlassen sein, es sei denn, es hält sich niemand in einer geschlossenen, üblichen Form einer Psychiatrie auf und es ist auch mit keinem Neuzugang zu rechnen.

7.)   Desgleichen verfahren Sie bitte mit der von Ihnen gegen Ihre Kaiserin gerichtete beauftragte Amtsärztin Frau Schi... oder Sie wird sich an der bevorstehenden Reise als Begleitperson als eine meiner Person untergeordneten Amtspersonen bewegen oder diese "Amtspersonen" werden eine angemessene Schadensersatzleistung erbringen müssen.

Alles Weitere wird Ihnen diesbezüglich persönlich mitgeteilt werden.

Beiden der Damen werden Sie bitte die Approbation beziehungsweise die Zulassung als Richterin entziehen, so wie vielen anderen ebenfalls, die auch von meiner Person genannt werden könnten.

8.)   In der Fachklinik Neustadt werden Sie bitte das gesamte informierte, ehemalige Personal unter Medikamente stellen und den entsprechenden Leuten die Approbation entziehen, die zur Zeit eines unfreiwilligen Aufenthalts  meiner Person in Kenntnis über meine Person waren beziehungsweise anwesend waren.

9.)   Übliche Gutachten werden ausschließlich für den gefährdeten Personenkreis geschrieben werden dürfen; das bedeutet, ausschließlich (gegenseitig) für die Psychiater-Schaft, sollte diese sich weigern, die eigentlichen Zusammenhänge der entsprechenden Erkrankung zu erkunden! (Ursachenforschung)

9 a.)  Solch ein bislang künstlicher und mehr als nur "fragwürdiger Müll" wird nicht mehr bei Gericht anerkannt und weitergereicht werden dürfen.

Sie werden bitte die gesamte ehemalige Psychiater-Schaft und entsprechende Richterschaft abwechselt in die Anstalten abholen oder bestellen lassen und mit diesen dort genauso verfahren, wie es mit den psychisch erkrankten Menschen geschehen ist. Diese Kategorie wird sich bitte nackt in die Warteschlange der dort möglichen Wasch- und Duschräume anstellen und sich einordnen.

Ebenfalls wird des Nachts mit einer Taschenlampe solch einem Psychiater oder Richter in die Augen geleuchtet werden und viele der üblichen Späßchen ebenfalls angewandt werden müssen.

Sollte sich jemand dieser Kategorie weigern diesen Gang zu gehen, werden diese in einer Zwangsjacke durch die Begleitung von BGS-Soldaten in die Psychiatrie überführt werden.

Sollte sich jemand dieser Kategorie in der Psychiatrie gegen eine entsprechend dosierte Spritze widersetzen, dann werden Sie denjenigen ergreifen lassen, anschnallen und dann mit Psychopharmaka spritzen, wie praktiziert!

10.)    Der Berufsstand als ein Anwalt ist ebenfalls unzulässig und nur noch für die Endzeit gedacht**, da auch eine Rechtsverdrehung durch diesen Stand in Betracht gezogen werden könnte. Sachverständige und Zeugen dürfen für die Klärung der Wahrheit vor Gericht in Anspruch genommen werden.

11.)  Der Berufsstand als eine Richterin ist nicht zulässig; es werden grundsätzlich nur Richter in Verbindung mit der wahren Geistlichkeit, und wie gehabt die Schöffen, zugelassen werden.

12.)    Die verantwortlichen Vorgesetzten der namentlich genannten Damen im Falle der ungerechtfertigten Überführung meiner Person in die geschlossene Anstalt, lassen Sie bitte ebenfalls in die geschlossene Anstalt durch den Strafvollzug überführen und dort zwölf Wochen mit Chemie behandeln.

13.)   Lassen Sie bitte eine Namensliste derjenigen anfertigen, die für die Approbation und Zulassung solcher Richterinnen und Psychiaterinnen verantwortlich sind; führen Sie bitte sämtliche Lehrkörper und Professoren der Hochschulen des gesamten Studiengangs solcher Personen namentlich vollständig auf.

Die bereits älteren außer Dienst befindlich und geeigneten Herrschaften dieser Kategorie ziehen Sie bitte ehrenamtlich zu Rate, welche nachweislich ausschließlich gestandene Persönlichkeiten zugelassen haben, falls überhaupt vorhanden, um eine Eignung junger Leute für einen allgemein gehobenen Studienplatz ermitteln und zu Grunde legen zu können.

14.)  Klären Sie  bitte unverzüglich bei dem entsprechenden Geldinstitut ab, dass psychisch Erkrankte ebenfalls gegenüber deren Betreuern zeichnungsberechtigt sind, da sich diese "erkrankten" Menschen in der Regel weit über dem Stand eines möglicherweise notwendigen Betreuers bewegen.

Frau Rechtsanwältin H.-S. wird diesbezüglich eine ganz besondere Person als zeichnungsberechtigt anzuerkennen haben und diese Art einer Betreuerin wird ohne eine Unterschrift dieser besonderen Person keinen Cent von einem Geldinstitut erhalten dürfen.

15.)   Die Wohnung in der Wendische Straße ** bleibt nicht länger als Zweitwohnung für Frau R. K.  bestehen, die genannte Wohnung Am Ährenfeld**  geht in ihren Besitz über.

16.)  Sämtliche ehemalige Mitarbeiter der Deutschen Bank im Management** mit Ausnahme der Auszubildenden der Roeckstrasse, Am Kaufhof und Kohlmarkt als auch die verantwortlichen Bankkaufleute aus Frankfurt am Main, welche von den finanziellen Forderungen meiner Person und den nicht ganz "unerheblichen Vorkommnissen, oder wie immer man solch ein Ereignis benennt" durch oder von meiner Person unterrichtet sind als auch deren Lebenspartner, werden nun auch mit einem Haushaltsgeld in Höhe des festgelegten Haushaltssatzes von nun jeweils 30,-- EUR wöchentlich** bis auf Widerruf wirtschaften lernen, wobei 8 Wochen das Minimum ist, indem ausschließlich Tiernahrung zum Verzehr zugelassen wird, auch weil bereits zu viele Menschen den Hungertod sterben mussten, was nicht notwendig war oder aber diese eine entsprechend hohe Schadensersatzleistung unverzüglich erbringen werden.

Erst an jedem Ersten des Monats dürfen diese als Bankangestellte der Deutschen Bank AG das Haushaltsgeld in Anspruch nehmen und keinen Tag eher!

17.)   Meine Person bedauert diesen unwiderruflichen Entschluss sehr, wobei auch noch damit gerechnet werden muss, dass noch weiter gekürzt werden könnte, denn meine Forderungen sind nicht verhandelbar und längst überfällig!

Dieser Personenkreis wird bitte auch unverzüglich die noch vorhandenen Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke von deren Beschenkten zurückfordern und gegebenenfalls an die Händler abgeben.

Ansonsten werden auch die Bürger Lübecks** jene genannten Geschenke von deren Beschenkten zurückfordern und unter Verschluss halten, damit Sie sich erinnern, dass diese auf Kosten Ihrer Obrigkeit gelebt und Geschenke gekauft haben, so als wenn sich nichts Bedeutendes getan hätte beziehungsweise diese hohe Bedeutung sehr gering geschätzt und als unbedeutend eingestuft werden sollte.**

Das gleiche gilt nun auch bereits für das Folgejahr beziehungsweise wird für das kommende Jahr gelten.

18.)    Einem Doppelhaushalt der Kategorie "Bankangestellte" in Lübeck  wird jeweils insgesamt 10,-- EUR pro Monat ausgleichend abgezogen; die im Haushalt lebenden Kinder sind von dieser Maßnahme befreit, jedoch ist jeder Übergriff der Betroffenen außerhalb des gestatteten Haushaltsgeldes nicht zulässig, welches vorerst monatlich pro Person 120,-- EUR**/  umgerechnet in Kronen/ beträgt.

Für den Kauf von ausschließlich Tiernahrung für den Verzehr von acht* Wochen anstatt Lebensmittel erhalten vorzugsweise  jeder Entscheidungsträger der Deutschen Bank und einige der Entscheidungsträger der BRD Tiernahrungs-Wertmarken in unbegrenzter Höhe für die Nahrungsaufnahme ** 120,-- Euro/ Kronen, was seine Gültigkeit durch die derzeitigen Hungersnöte hat und dieser Beschluss bestätigt ist aber sich entsprechend der Lage der betroffenen Menschen beidseitig ändern kann.

19.)  Das Kindergeld wird ausschließlich als Abgabemarken für den Kinderbedarf gekennzeichnet abgegeben werden, welche zwei Jahre Gültigkeit haben.

20.)    Bereits vorhandene Lebensmittel oder auch Rauschmittel in den Vorratseinrichtungen der jeweiligen Haushalte werden Sie bitte alle entsprechend ausgleichend berücksichtigen (durch den BGS)* und freiwillig benennen lassen, welche auf den genannten veranschlagten Stand des Haushaltsgeldes beziehungsweise Rezeptes durch den Arzt zu bringen sind oder eingezogen werden müssen.

Jeder informierten oder nicht informierten Person aus Kirche** und Politik, welche indirekt meiner Person das Geld einteilen ließ als auch deren Lebenspartner, werden ab sofort alle Bank-Karten entzogen werden müssen und die Konten entsprechend auf den verfügbaren Rahmen in Höhe von 100,-- EUR/ Kronen plus 40 Kronen Tiernahrungsmarken monatlich, ausschließlich FIX-Kosten,  einzurichten sein, welcher 4 Wochen lang ebenfalls ausschließlich für den Kauf für Tiernahrung zur Verfügung gestellt werden wird oder der Hungertod eine weitere Alternative dazu ist.

21.)    Ab heutigem Datum beträgt nun das geforderte Taschengeld der Kaiserin 4.000.000,-- EUR, wobei das Essverhalten meiner Person auch nicht jede Grenze überschreiten wird, da mindestens* die Hälfte der zur Verfügung stehenden Lebensmittel gerecht an die Dritte Welt abzugeben ist!**

Die Summe des Taschengeldes meiner Person wird** nicht verändert, sondern die Maßnahmen für die Bevölkerung ändert sich entsprechend meiner unerfüllten Forderungen!

22.)   Das Haushaltsgeld für jeden anderen Bürger, welches alleinig bar beziehungsweise als Wertmarken** ausgezahlt wird, ist nun hiermit neu genannt und gilt für den Zeitraum von vierundzwanzig Monaten.

Sollte das Haushaltsgeld pro Person in Höhe von 120,-- EUR/  100,-- EUR/ Kronen plus 40,-- EUR/ Kronen als Wertmarken für Tiernahrung zum Verzehr monatlich nicht mehr zum Leben ausreichen, was nun auch bedauerlicherweise für jeden berufstätigen Lübecker veranschlagt ist, werden die Betroffenen den Hungertod sterben, Tiernahrung oder Abfallreste essen müssen oder in Ausnahmefällen durch den Hausarzt ein Rezept für Lebensmittel erbitten müssen.

Eine warme, nahrhafte, tägliche Mahlzeit wird werktags für jeden Berufstätigen kostenlos zur Verfügung gestellt, welcher sich widerstandslos an der Umstrukturierung von Großprojekten beteiligt.

Für Hausfrauen, die mit Strom- Wasser- und Heizungskosten den Haushalt entsprechend führen, stehen 133,-- EUR**/ Kronen monatlich zur Verfügung als auch für Kinder ab dem vierzehnten Lebensjahr durch die Lebensmittelmarken.

Für Kinder unter dem vierzehnten Lebensjahr werden 110, -- EUR/ Kronen zur Verfügung stehen. Das Kindergeld wird ausschließlich in Wertmarken für den Kinderbedarf abgeben, wobei auch in schweren Ausnahmefällen Restaurantbesuche der Kinder ermöglicht sind.

Sollte ein Mensch bereits für eine längere Zeit gehungert haben, wobei die Kriegsjahre ausgeschlossen sind, werden ebenfalls 133,-- EUR/ Kronen  zur Verfügung gestellt.

Menschen, die unter einem ständigen Schmerzherd leiden und nicht mehr an der Umstrukturierung im Arbeitsleben teilhaben können, was eigentlich sehr schade wäre, erhalten ebenfalls 133, -- EUR/  Kronen monatlich als Haushaltsgeld, so auch die Rentner.

Sämtliche Rauschmittel wie** Zigaretten und Tabakwaren, Alkohol und Drogen sind exklusive und werden über die Ärzteschaft als verschreibungspflichtig deklariert.

23.)  Der Arbeitsweg wird ausschließlich mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu bestreiten sein. Ansonsten wird das Fahrgeld durch den Arbeitgeber gezahlt und abgerechnet werden müssen.

Das übrige gemeinsam* erwirtschaftete Geld bleibt auf den Bankkonten gesperrt und wird durch einen großen Topf bewegt werden.

Die finanzielle Schuldenfalle Einzelner wird aufgehoben und entsprechend der Höhe in soziale Schulden und Leistungen umgelagert werden. (Überwachung durch Anwaltschaft,**  Staatsanwaltschaft und Richterschaft)

Eine Vermietung eines Hauses, einer Wohnung oder eine Vermietung von Wohnräumen zur Nutzung für den notwendigen Lebensbedarf ist rechtlich gesehen nicht zulässig, wenn eine Bezahlung oder finanzielle Vergütung durch einen Vermieter eingefordert werden wird. 

Jeder Lübecker einschließlich der Bürger von Travemünde und Umgebung, der ein Haus oder ein Gebäude im Werte von mehr als 250.000,-- EUR und höher bewohnt oder als sein Besitz betrachtet, muss damit rechnen, dieses Wohndomizil räumen zu müssen, um mit einer einfachen Mietwohnung zu tauschen.

Mittels der Bundeswehr und dem BGS sind diese Lübecker entsprechend zu enteignen, jedoch dürfen diese auf dem derzeitigen Grundstück eine Hütte, Zelte oder Wohnwagen (Container)**  aufstellen, um dort vor Ort zu wohnen und die sanitären Anlagen, falls zugänglich**** des ehemaligen Hauses einmal täglich * nutzen dürfen, welche für die Flüchtlinge mit Kindern vorzugsweise zur Verfügung gestellt werden müssen, was man sich letztendlich selbst zuzuschreiben hat, oder aber diese Art der Wohnanlagen für Patch-Work-Familien genutzt werden müssen. (siehe Schreiben)

Ein Schreiben bezüglich der Eigentumsansprüche liegt vor und ist auch nach solch einem Wohnungswechsel mittels einem Formular wahrheitsgetreu zu ergründen, welches an das Finanzamt abzugeben ist, wobei dort bitte ausschließlich geeignete Sachverständige ihren Platz einzunehmen haben.

Standesgemäße Siedlungshäuser, einfache Häuser und Reihenhäuser dürfen von den derzeitigen Bewohnern  bewohnbar bleiben. Auch hier wird bitte ein entsprechendes Formular zur Ermittlung des Eigentumsanspruches eingereicht werden müssen.

Alle anderen Hausbewohner, die zwischen einem neuen komfortablen Haus und einer neuen Villa liegen, werden in eine einfache Mietwohnung durch den Wohnungstausch einer Kinderreichen Familie ziehen beziehungsweise sich auf dem derzeitigen Grundstück entsprechend der Vorgabe wohnlich einrichten dürfen, was jedoch einige Jahre so bleiben könnte,  da die Sache und der Auftrag seit Jahren diesen Luxus nicht mehr zuließ.

Das gilt vorzugsweise für diejenigen, die bereits von meiner Person wussten und nichts Erwähnenswertes in der Sache beigetragen haben.

Hamburg wird dann bei Nichterfüllung meiner Forderungen ggf. Villa (Abtreibungen, Hungersnöte, Taschengeld) ab Dato die Folgestadt dieser Beschlüsse sein und so wird sich das hochgepuschte Volk und anschließend auch die Nachbarvölker letztendlich weltweit normalisieren können, was man auch auf anderem Wege regeln können wird.

Waschmaschinen und Möbel, die eine bestimmte Gewichtsgrenze überschreiten, wie Möbel aus Stein, werden nicht transportiert und verbleiben durch die Zwangsumzüge in den Häusern.

Als Maßstab kann man zwei Möbelpacker nennen, welche ein Möbelstück tragen können ohne dadurch einen Langzeitschaden zu erleiden, indem vielleicht das Körpergewicht der Personen und das Gewicht des Gegenstandes in eine vernünftige Relation gebracht werden sollte, was die Aufgabe des Gesundheitsaufsichtsamtes und der Krankenkassen wäre.

Besonders auch die Frauen müssen vor Arbeiten durch schwere körperliche Lasten gesetzlich geschützt werden.

24.)  Die ehemaligen informierten Mitarbeiter der Barmer Ersatzkrankenkasse Lübeck werden ebenfalls in diese o. g. genannte Maßnahme von 120,-- Euro per Monat einbezogen, wobei jeweils zusätzlich der Betrag in Höhe von 3,-- EUR** monatlich wegen des in Rechnung gestellten und ungerechtfertigten Krankentransportes Ihrer Kaiserin abgezogen werden wird.

Sämtliche jedoch berechtigte Arztgebühren und zusätzliche Pflegekosten werden in Zukunft ausschließlich die Krankenkasse und Pflegekassen mit Hilfe des großen Topfes zu tragen haben.

Die Krankenkassen werden bitte die Ursache von Krankheiten der Arbeitnehmer in den entsprechenden Betrieben erfassen und überwachen müssen, wobei die  Arbeitsplätze der Beschäftigten untersucht und gegebenenfalls verändert oder verboten werden müssen, welche durch die Tätigkeit oder die Arbeitsbereiche* beispielsweise mittels EDV, (Augen, Haltungsschäden, Nerven usw.) Chemie oder Strahlungen ausgelöst werden könnten und sich dann ernsthaft bei den Arbeitgebern für die Eindämmung der Erkrankungen der Arbeitnehmer einzusetzen haben, indem diese Auffälligkeiten registriert werden und bei Missachtung der notwendigen Auflagen, den Arbeitgebern unter Umständen die Führung des Betriebes entzogen werden kann.

Eine Enteignung jeglicher Betriebe, denen jeweils ein höherer Wert als 250.000,-- EUR/ Kronen zu Grunde gelegt werden kann, wird ebenfalls durch die Bundeswehr und den BGS vorgenommen und ergeht an den großen beweglichen Topf.

Jeder Betrieb, jede Gesellschaft und jede Institution, mit Ausnahme der Römisch Katholischen Kirche, (wenn diese den Beweis der eingeforderten Wahrheit und Macht erbringt)** darf in Zukunft den vorgegebenen Satz weltweit nicht überschreiten oder unter fremden oder familiären Gesellschaftern Zweigstellen gründen, ansonsten wird auch der Über-Profit an den Staat abgetreten und geht in den gemeinsamen Topf an die jeweilige Staatskasse.

25.)  Kosmetikartikel dürfen ausschließlich über eine Abbuchung der gesperrten Konten durch eine Katalogbestellung erhältlich sein, wobei die jeweilige monatliche Höhe von 20,-- EUR/  Kronen in Kosmetik-Wertmarken pro Frau und Jugendliche nicht überschritten werden darf.

Zigaretten, Rauschmittelkosten, Rezeptgebühren, Busfahrscheine zum Arbeitsplatz und Tiernahrung für das Tier sind exklusive, sowie die Miet- und festen Nebenkosten; Mittel für den täglichen Bedarf sind jedoch inklusive beispielsweise Waschmittel, Reinigungsmittel, Schuh- und Fahrradreparaturen.

26.) Der Stadtverkehr, Taxifahrer, Fuhrparks beziehungsweise Logistik-Unternehmen und Busfahrtunternehmen erhalten das Benzin und die sonstigen Unterhaltungskosten für Ihre Kraftfahrzeuge ausschließlich für die Dienstleistung  mittels Dienstfahrzeuge,  wodurch gesonderte CE- Karten an den Tankstellen und Reparaturwerkstätten abzugeben sind und wodurch eine Selbstbedienungstankstelle nicht mehr zulässig ist.

Satteln Sie bitte besonders im Raume Lübeck und Umgebung in der Land- und Forstwirtschaft auf das Pferdefuhrwerk um und reduzieren Sie auch dort den Benzin- und Dieselverbrauch ganz erheblich, jedoch bauen Sie viele überschaubare Bauernhöfe auch bundesweit aus und lassen Sie weltweit die Preise ausschließlich durch die eigene und kontrollierte Herstellung der Nahrung des jeweiligen Landes ermitteln, was ohne den Wettbewerb eines Billiganbieters durch den Export ermöglicht werden kann.

27.)   Sie werden bitte für diesen und etwas später für jeden anderen genannten Personenkreis die Konten entsprechend einrichten und teilweise auch das Limit in Höhe von 250.000,-- Euro/ Kronen** einschränken lassen müssen. Diese Konten werden streng überwacht werden müssen, da die Umwelt und alle anderen Verkehrsteilnehmer indirekt einen unnötigen Verbrauch mittragen müssen.

Für die überwiegende Zahl der Lübecker Kraftfahrzeugführer gilt jedoch ab sofort, dass jeder ab Datum der hoffentlich freiwilligen Machtübernahme des Prinzen Martin einen vollen Tank mit Benzin oder Diesel an der Tankstelle erhält, jedoch dadurch die TÜV-Plakette unverzüglich entfernt werden wird und das Fahrzeug bei fast leerem Tank abgestellt und nicht wieder aufgetankt werden darf.

Die Selbstbedienung an den Tankstellen ist hiermit streng verboten und wird durch die Bundeswehrsoldaten überwacht werden. Sollte jemand Kraftstoffe gebunkert haben und diese nicht deklarieren, wird eine Strafanzeige und der Führerscheinentzug die Folge sein.

28.)   Des Weiteren werden die Namen eines noch genannten Personenkreises schriftlich in das Grundbuch der Stadt Lübeck eingetragen werden, damit diese (erkrankten Spinner)** einen Straßennamen erhalten, welche später ausschließlich von dieser Kategorie in Lübeck zur Abschreckung angewandt werden. Einige dieser Leute wird Ihre Kaiserin benennen können und entsprechend auch handeln.

Für jeden unnötig verbrauchten Liter Benzin oder Diesel, besonders für Leerfahrten der LKW`s, für die Benutzung von Benzinmotoren in der Landwirtschaft, Forstwirtschaft und im Gartenanbau sowie in den Schrebergarten-Anlagen, ist eine gute Tasse Rizinusöl auszutrinken.

Für jede an der Tankstelle getrunkene Tasse Rizinusöl darf dann auch beispielsweise die Motorsäge genutzt oder die Gehwege mit einem Luftdruckgerät geräumt werden, jedoch sollte diese Maßnahme nicht nur dem Knüppel der Kaiserin zur Überwachung angelastet werden.

29.)   Lassen Sie bitte besonders auch * alle Verantwortlichen in der Sache auf das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel umsteigen.

Bei Bedarf oder Notwendigkeit tauschen Sie bitte gegenseitig die Arbeitsplätze selbstständig aus, da keine Pendler zugelassen sein werden. Die Arbeitskraft an einem entfernten Ort steht in keiner vernünftigen Relation zu der entstandenen Umweltverschmutzung und dem gesundheitlichen Risiko, welches diesbezüglich ebenfalls vermehrt auftritt und alle Menschen belastet werden.

Ausschließlich die derzeitigen Kunden der Deutschen Bundesbahn dürfen noch als Pendler den Arbeitsplatz beibehalten, jedoch sollte für die Handlungs-Reisenden/ Kultur-Reisenden * Bahnplatzierungen vorrangig zur Verfügung gestellt werden.

30.)  Nochmals, lassen Sie unverzüglich auf das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel umstellen. Auch die Mofafahrer, Mopedfahrer und die Motorradfahrer sind hiermit eingeschlossen, da sich gerade auch Kinder mit dem Fahrrad und möglichst ohne Sturzhelme im Straßenverkehr sicher bewegen können müssen.

Die zukunftsorientierte Fortbewegung durch beispielsweise einen registrierten Dynamo-Stromspeicher, der ausschließlich durch den Antrieb der eigenen Körperkraft in einen ganz sauberen biologisch abbaubaren Energie-Stromkreislauf umgewandelt und in einen E-Motor eingefügt werden könnte, darf beispielsweise für ein Elektro-Fahrrad oder auch für andere Werkzeuge oder Geräte genutzt werden. (Entwicklungsbedarf)

31.)   Die ehemaligen Verantwortlichen der Baugenossenschaft Neue Lübecker, welche die widerrufene Kündigung einer besonderen Person Fr. R. K. aus der Mietwohnung Philosophenweg abgelehnt haben, werden nun bitte mit deren Familie ihre Häuser räumen und die Häuser oder Wohnungen entsprechend selbst renoviert schlüsselfertig verlassen, um in gleichwertige Wohnblocks des ehemaligen Philosophenwegs  zu ziehen. Das entsprechende Personal wird bitte 4 Wochen lang die Psychopharmaka einnehmen, die diese Person zu der Zeit der Wohnungskündigung einnehmen musste oder aber eine entsprechende Schadensersatzleistung erbringen!

Ebenfalls wird die Rechtsanwältin Frau Han..-Sau.. in diese Maßnahme einbezogen, jedoch wird diese Dame ein halbes Jahr die Wirkung der Medikamente zu spüren bekommen müssen.

32.)   Die damaligen Mieter beispielsweise aus dem Philosophenweg und andere Mieter, die sich  in dem Mitbewohner- Kreis des besonderen Menschen befanden und  diesen Menschen beispielsweise  wegen Ruhestörungen fälschlich bei den Wohnungsgesellschaften bezichtigten, werden ebenfalls die Medikamente vier Wochen kennen lernen und somit einnehmen müssen, was jeweils rückwirkend verfolgt werden kann oder sie erhalten ebenfalls eine Kündigung der derzeitigen Mietwohnungen.**

Die spezifisch genannten Leute der Neuen Lübecker werden bitte in die entsprechenden Wohnblocks oder Mietwohnungen ziehen oder mit einigen Mietern gegebenenfalls ihre Wohnungen tauschen oder aber werden eine entsprechende Gegenleistung der Geschädigten gegenüber erbringen müssen.

Wählen Sie bitte die Wohngegend für den Vollzug aus, wo nach Einzug in die Wohnräume professionell mit voller Lautstärke saniert werden wird; beispielsweise in die entsprechenden Mietwohnungen in Eichholz, dort wo die Mäuse und Ratten hinter den Wänden zu finden sind, was diese genannten Leute vermutlich mehr als nur einem besonderen Menschen zugemutet haben.

Ebenso werden sämtliche deutsche Politiker Ihre komfortablen Häuser und Villen räumen und in einen einfachen Wohnblock ziehen oder aber unverzüglich ab Dato der letzten Überarbeitung eine entsprechend hohe Gegenleistung in der Sache erbringen.

33.)  Besonders die Verantwortlichen in der Sache, die von meiner Person Kenntnis hatten, werden ebenfalls Ihre komfortablen Häuser räumen und in einfache Mietwohnungen ziehen müssen; bedauerlicherweise gehört zu diesen Leuten auch der Rechtsanwalt und Notar …Herr Fau.. und Prinz Ma... dazu, da in dem Wohnbereich meiner Person meine Nachbarn angeblich durch meine Person "gefährdet wurden",  doch meine Person in der Tat durch diese ganz erheblich* gefährdet wurde.

Für beide Herren ist das Wohnhaus in der Rübenkoppel Nr. 2A vorgesehen.

34.)   Die ehemaligen Verantwortlichen einschließlich deren Anwälte der damaligen LEG werden meiner Person die eingeklagte Mietzahlung  widerstandslos zurückerstatten und werden ebenfalls gemeinsam mit ihren Ehepartnern beziehungsweise Lebensgefährten 6 Wochen ausschließlich auf Tiernahrung gesetzt oder aber zusätzlich eine entsprechende Gegenleistung erbringen müssen.

Diese Verantwortlichen werden zusätzlich ihre Luxuswohnungen und komfortablen Häuser mit ihren Familienangehörigen verlassen und in gleichwertige Wohnräume ziehen, wie sie in der Rübenkoppel und Sandkrugskoppel vorzufinden sind.

Entsprechend werden viele ehemalige Mitbewohner aus der Rübenkoppel und nahen Umgebung unverzüglich ihre Wohnung oder das Haus wechseln, um in die Kellerräume ** (alte Wohnhäuser Lübecks) zu ziehen. Von dort aus können diese dann ihren Schabernack weiter treiben, jedoch nicht mehr mit Leuten wie mit meiner Person. Diese Leute können stattdessen auf Erden oder aber im Jenseits eine hohe Gegenleistung in der Sache erbringen.

35.)   Sollte zwischenzeitlich der Täter der Feuerlegung bekannt sein, welche im Keller der Wohnung einer bestimmten Person in der Sandkrugskoppel verursacht wurde, dann werden Sie mir dieses bitte unverzüglich mitzuteilen haben oder aber der Täter erbringt eine hohe Gegenleistung in der Sache.

36.)  Lassen Sie bitte eine vollständige Namensliste sämtlicher Verantwortlicher aufstellen, welche insbesondere über die mehr als nur beschämenden finanziellen Möglichkeiten meiner Person informiert waren, da die Kaiserin somit mehrfach dadurch zusätzlich in lebensbedrohende Zustände geraten musste.

Für solch ein Verhalten gibt es keine Entschuldigung, besonders deshalb nicht, da mit dem Höchsten und Kostbarsten eines Menschen mehr als nur gespielt wurde und noch gespielt wird!*

Auch erkrankte Menschen oder „Fiecher“ sind nun diesbezüglich nicht mehr entschuldbar. Aus diesem Grunde werden auch diese Kreaturen vier Wochen lang mit Psychopharmaka behandelt werden müssen, damit diese für die Zukunft am eigenen Leibe spüren und verstehen werden, mit wem und wie diese haben spielen lassen oder aber sie werden im Jenseits eine entsprechend hohe Gegenleistung erbringen müssen.

37.)   Der Strom und das Benzin zur Betreibung sämtlicher Hausmeistertätigkeiten und Gartenarbeiten  sind für das gesamte Personal aller Baugenossenschaften gestrichen. Lassen Sie beispielsweise auf den Handrasenmäher, den Besen, die Handsäge und Handheckenscheren umsteigen, auch, damit der unnötig verursachte Lärm eingedämmt werden kann, da schließlich der Mieter auch der Kostenträger der Angestellten einer Baugenossenschaft  ist.

38.)   Lassen Sie bei entsprechender Witterung die Gehwege ausschließlich mit Sand und per Hand streuen und ebenfalls per Handbesen fegen oder räumen.

39.)   Nochmals, Strom und Benzin sind grundsätzlich für die üblichen Gartenarbeiten in Schrebergärten,  Kleingärten, Vorgärten oder Gartenanlagen nicht gestattet, nur Ausnahmen wird diese Nutzung gestattet sein.

40.)   Ebenso werden Sie die Tiefkühltruhen** in den Geschäften und in den Haushalten möglichst ausschalten lassen, jedoch nicht**, bevor es eine direkte Aufforderung seitens der Obrigkeit gibt.  Auch die Nutzung sämtlicher Geschirrspülmaschinen der Haushalte sind zu reduzieren, da Strom und Heizung längst der höchste Luxus geworden sind.

Die Nutzung eines Kühlschranks ist gestattet, wobei zu bedenken ist, dass es ein Stromlimit für jeden Haushalt geben werden muss!

41.) Der Stromverbrauch für die Waschmaschinen wird ebenfalls durch eine Maßnahme mittels Bundeswehrsoldaten für die kontrollierte Benutzung entsprechend limitiert und eingerichtet werden müssen; nur älteren kranken Leuten ab dem achtzigsten Lebensjahr als auch körperlich Behinderten bleibt die freie Nutzung der Waschmaschine erhalten. (siehe Schreiben)

42.)   Nochmals, fordern Sie die Lübecker schriftlich auf, deren Kraftfahrzeuge nicht mehr zu benutzen. Lassen Sie die Tankstellen diesbezüglich überwachen und einrichten.

In schweren Fällen ist durch die geistig behinderten Lübecker bei Verweigerung des Gehorsams bitte unverzüglich die Geschwindigkeit der Kraftfahrzeuge strenger zu überwachen, indem bei überhöhter Geschwindigkeit sofort der Führerschein entzogen wird.

43.)  Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt ab sofort in der Stadt und Umgebung 30 km/h. Minimieren Sie kontinuierlich aber sicher das Führen eines Kraftfahrzeuges auf 30 km/h.

44.)   Reduzieren Sie ebenfalls sehr stark die Lieferungen durch LKW-Fahrten auf den realen Bedarf und auf die eingeschränkte Kaufkraft anhand der vorgegebenen Geldmittel und setzen Sie auch hier eine zulässige Höchstgeschwindigkeit bis auf Weiteres fest.

45.)   Nochmal, sämtliche bisherige Verantwortliche aus Kirche*, Wirtschaft und Politik werden umgehend aufgefordert, ein öffentliches Verkehrsmittel oder das Fahrrad zu benutzen.

46.)  Taxifahrten sind entweder durch die Krankenkasse oder durch das bewilligte Haushaltsgeld zu begleichen.

47.)   Teilen Sie das Benzin als auch sämtliche Treibstoffe wie Gas rationeller ein, da es in absehbarer Zeit unbedingt weltweit zu einem Stillstand der Ausbeutung der Erde kommen muss.

48.)  Nutzen Sie bitte rechtzeitig die Möglichkeit, um Reisenden eine sinnvolle Auslandsreise anzubieten, indem Sie die Menschen mit den entsprechenden Instruktionen versorgen werden, damit möglichst keine Leerfahrten finanziert werden müssen.

Nur in schweren Ausnahmefällen bei geistiger Schwäche sind Touristen ausschließlich als Urlauber geduldet.

49.)   Jeder körperlich gesunde "Christenmensch" wird ab sofort sein Gepäck bzw. Koffer selbst zu tragen haben; das bedeutet, nur ein alter oder behinderter Mensch darf einen Trolley benutzen; alle anderen werden ihren Trolley wieder in einen tragbaren Koffer umfunktionieren müssen, damit niemand vergisst, dass die Kaiserin auf ihren Dienstreisen in das Ausland ihr Gepäck ohne Hilfe unter sehr unfairen und beschämenden Bedingungen (besonders in Italien) tragen musste.

50.)   Das Geld für die richtig genutzten Reisen wird von den bereits genannten und gesperrten Konten durch den gemeinsamen Topf als Kulturreisen einschließlich Erholungswert deklariert und entsprechend der Situation kostenlos zur Verfügung gestellt werden dürfen, wobei für gleiche Kosten im Ausland immer die Hälfte der üblichen Bewirtung des Einzelnen ein Maßstab  sein muss!** (Für zwei Personen = ein üblich gefüllter Teller)

51.)   Sollten die Schulranzen der Kinder weiterhin so schwer bleiben, dann lassen Sie bitte die Schulranzen in einen Schulranzen-Trolley umfunktionieren.

52.)   Machen Sie die Schulen, Kindergärten und die Eltern darauf aufmerksam, dass durch eine Art neuer Kulturbewegung viele Kraftfahrzeugfahrer während der Übergangszeit** zu überhöhter Geschwindigkeit neigen werden und vermutlich nicht rechtzeitig und richtig im Straßenverkehr reagieren werden.

Achten Sie besonders auf die Kinder und auf alte Leute und lassen Sie niemanden aus dem genannten Grunde zu Tode kommen.

Nochmals, lassen Sie bei Zeiten auf das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel umsatteln.

53.)   Bei Verweigerung des Befehls sollte durch die Polizeigewalt, die Bundeswehr, durch den BGS oder durch den Knüppel der Kaiserin für Ordnung gesorgt werden.

54.) Informieren Sie die Hundehalter über die entsprechende Auflage und handeln Sie bei den Katzenhaltern entsprechend mittels der Bundeswehrsoldaten.

55.)   Einige Hundehalter Lübecks sollten bei Zeiten durch den Knüppel der Kaiserin allabendlich mit Tüte hinter den Baum geschickt werden..)

56.)   Wechseln Sie bitte entsprechend die Schulleiter falls notwendig und übergeben Sie bitte einem gestandenen** (ohne falschen Heiligenschein) Katholiken, falls überhaupt möglich, vorzugsweise die Schulleitung und führen Sie das Hauptfach Religion wieder in alle Schularten ein. 

Fordern Sie die geeigneten Lehrkörper bitte mit deren gesamten Familien aus den entsprechenden Regionen an. Wenige gestandene Ausnahmen werden auch als ein Protestant eine Schule im richtigen Geiste führen dürfen.

57.)   Teilen Sie bitte unverzüglich die Haupt-, Gesamt- und Realschule sowie das Gymnasium streng nach Jungen und Mädchen auf.

Öffentliche Privatschulen sind nicht mehr gestattet und werden bitte unverzüglich als Staatliche Schulen für privilegierte Schüler umfunktioniert werden müssen, die durch diese Gesellschaft und Kultur starke Lernschäden davongetragen haben.

Verfahren Sie in den Personalfragen gleichermaßen mit den Kindertagesstätten und geben Sie bitte gestandenen Katholiken, falls überhaupt noch vorhanden, die Aufgabe und Verantwortung in die Hände, da diese auch entsprechend dem dafür aus natürlichen Gründen angepassten Strafmaß geradestehen müssen.

Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel und es sind gestandene Persönlichkeiten der unterschiedlichsten Konfessionen zugelassen, wenn die Kinder im wahren Geiste beaufsichtigt und an den wahren Glauben herangeführt werden.

58.)   Binden Sie die Eltern und Großeltern in die Aufsichtspflicht und Erziehungspflicht der Kindergärten unbedingt  ein.

Das gleiche gilt für die Kindertagesstätten, die nur für Kinder genutzt werden dürfen, die aus einem gestörten Umfeld und Zuhause kommen. 

59.)   Unterlassen Sie in den protestantischen Kirchen Lübecks  einige Arten von schizophrener Handlung an den Menschen; dazu gehört das Taufen, die Segnungen, die Konfirmation und der Gabentisch. Als ein protestantischer Würdenträger dürfen Sie wie ein Standesbeamter Trauungen aber auch Beerdigungen weiterhin, jedoch ohne schizophrene Handlung, durchführen.

60.)   Holen Sie sich Katholiken in die Kirchen hinzu und lernen Sie gemeinsam mit den Kindern entsprechend der Norm eines Menschen auf Knien zu beten.

Nur vor und wegen der Kinder führen auch Sie als Erwachsene bitte diese Lehre und Norm in den Kirchen durch. Ein künstliches Gequatsche beziehungsweise Gebet ist jedem streng untersagt; das bedeutet, niemand hat seine Gewohnheiten in dieser Hinsicht und Beziehung zu ändern; das gilt vorzugsweise auch für einen Katholiken.

61.)   Jeder ältere Mensch wird und kann ausschließlich durch seine und fremde Kinder auf eine ganz natürliche Weise abgesichert sein, indem jeder seine und fremde Kinder in die wahre und richtige christliche Lehre und Sicherheit bringen wird.

62.)    Es wird für keinen Menschen ausreichen, für sich und seinen Seelenfrieden gesorgt zu haben, ohne seiner Verpflichtung gegenüber der nächsten Generation und den folgenden Generationen nachgekommen zu sein.

63.)   Lassen Sie die Tierklamotten auch über die Kindergärten und Schulen wie Gegenstände mit Tierverformungen aus dem Verkehr ziehen und berücksichtigen Sie zeitweilig ebenfalls die Haushalte; sammeln Sie diese und andere Produkte nachhaltig ein. (siehe Schreiben)

Setzen Sie Fachpersonal in den Spielzeugabteilungen und Spielzeugläden richtig ein. Ebenso handeln Sie bitte in den Textil- und Schuhgeschäften besonders in den Kinderabteilungen.

64.)    Beenden Sie den unqualifizierten Kinderfunk über die TV, Video, CD, DVD, PC,** Internet, Radio und Kassetten und kontrollieren Sie die Zeitschriften, Bücher, Litfaßsäulen, Schaufenster und nochmals das Internet.

65.)   Stellen Sie eine Namensliste der Werbefachleute zusammen und ebenfalls eine vollständige Liste der entsprechenden Modelle und Schausteller. Sehen Sie sich dazu bitte die Reklame in den Schaufenstern der Apollo Optik an (alte Frau mit ausgestreckter Zunge)!? und überlegen Sie bitte ernsthaft, welcher Personenkreis damit vorzugsweise konfrontiert wird.

66.)   Richten Sie die Spielotheken und Spielhallen für Gesellschaftsspiele wie Karten- und Brettspiele als auch für Dart- und Billardspiele ein und setzen Sie ein zulässiges Limit für Gewinnspiele aller Art fest. Lassen Sie die Spielautomaten ausschließlich mit Chips betreiben, ohne dass eine reale Gewinnausschüttung möglich sein wird.

Schließen Sie sämtliche Fitness- und Sonnenstudios und funktionieren Sie diese in Tanzschulen um.

Jeder Leistungssport ist für Frauen strengstens verboten, da die Gefahr einer Gebärmuttersenkung oder der Verlust der Gebärmutter gegeben ist und weil jeder Leistungssport optisch aus einer Frau einen halben Mann macht.

67.)   Jeder Mensch hat sich entsprechend zu kleiden und zu frisieren, sodass ein Baby und Kleinkind das Geschlecht eines Menschen eindeutig erkennen und richtig zuordnen kann. Da sich ein Kind in diesem Alter noch nicht entsprechend äußern kann, geht diese Maßnahme bei Ungehorsam in die gesteuerte Geisteskraft kombiniert mit dem Knüppel in den überdimensionalen Bereich über.

Jeder normal gebliebene Mensch hat seinem Nächsten diesbezüglich Hilfe zu leisten.

68.)    Es ist zu hoffen, dass eine eiserne Faust nur den Gourmet- und Exklusive Laden Karstadt AG zum Zwecke einer Entladung zerschlägt. Sollte dieser Fall eintreffen, dann werden einige bestimmte Lübecker den Schutt und die Scherben mit Handschuhen bekleidet auf Lastkraftwagen tragen.

Eine Planierraupe oder andere Hilfsmittel sind streng verboten.

Auf Knien werden sich bitte auch diejenigen dort einfinden, die bereits seit Jahren von der Sache wussten, einschließlich vieler Rheinfelder, Sereetzer und Stockelsdorfer.

69.)   Es wäre wünschenswert, wenn sämtliche Ware der Supermärkte durch den Schirm Ihrer Kaiserin aus den Regalen auf dem Fußboden vorzufinden wäre, sodass Sie genügend Verkaufspersonal einstellen müssten und dieses Personal gezwungenermaßen nicht mit einem Einkaufswagen, sondern mit einem Tragekorb die Ware mittels Einkaufszettel der Kunden zusammen suchen müsste, um für die Kunden die Ware an einem Kassentresen zusammenzutragen und an den Kassen herauszugeben. Für sehr alte Menschen dürfen Sie Sitzbänke anbieten; alle anderen werden sich an einem geschlossenen Tresen anzustellen haben.

Um dieses Vorhaben in das Rollen zu bringen, werden sich bitte sämtliche Jugendliche (bis zum 21. Lebensjahr) aus der BRD einfinden, die bereits vorbestraft sind oder sich in Jugendheimen, Psychiatrien und Strafanstalten aufhalten wie auch viele Lübecker Praktikanten, um hier in Lübeck in allen Supermärkten, Warenhäusern als auch Discountläden, mit Ausnahme beispielsweise der Plus-Märkte und der Fress-Napf Läden, die gesamte Ware aus den Regalen und Ständen zu nehmen und unbeschädigt auf den Fußboden zu legen. Das gleiche gilt für die ganze Umgebung von Lübeck wie zum Beispiel Travemünde, Bad Segeberg, Ratzeburg, Plön und Eutin.

So werden Sie und Ihresgleichen sicherlich unter keinerlei Mangel an Ideenreichtum für eine Umstrukturierung der Discounter-Ketten zum Einzelhandel leiden und vermutlich in anderen Städten in der Lage sein, diesbezüglich Vorsorge zu treffen, wobei ein Schreiben bereits für eine Umstrukturierung von der Selbstbedienung hin zur Bedienung vorliegt.

70.) Einkaufswagen sind in Zukunft streng verboten; es werden ausschließlich Einkaufskörbe zugelassen sein.

Alte Menschen ab dem Alter von ca. 82 Jahren, Kranke und Behinderte dürfen einen Trolley zum Ziehen für den Einkaufsweg benutzen; alle anderen werden in der Regel die Ware selbst, auf dem Fahrrad oder gegeben falls mit dem Kinderwagen transportieren.

71.)   Bringen Sie die Männer vorrangig durch den Gartenanbau, Kirchenbau, Gartenblock -Hausbau, durch überschaubare Bauernhöfe, durch den Werkzeug-Umbau mit einem mechanischem Mechanismus, durch die zukunftsorientierte Fahrradindustrie und das Handwerk beispielsweise als Schuster, Schlachter oder als Zimmermann in Arbeit.

Denken Sie bitte auch beispielsweise an die Flenderwerft in Lübeck; lassen Sie anstatt großer Tankerfähren, Großsegelschiffe (hauptsächlich aus Holz)** als Fortbewegungs- und Transportmittel bauen.

72.)  Richten Sie neben allen größeren Projekten dieser Art eine warme selbstständige Küche einschließlich Essgelegenheit durch gute Hausmannskost ein, geführt von gestandenen Hausfrauen, die nachweislich (eigene Kinderernährung) sehr gute Kenntnisse in der Ernährungslehre und in der Praxis vorweisen können und die sich eine warme Mahlzeit dazu verdienen möchten. (Kosten trägt großer Topf)

73.)   Besonders jeder Mann, der seine Arbeit durch eine körperliche Tätigkeit ausführt, wie auf dem Bau, auf einem mittelgroßen Bauernhof oder in einer mittelgroßen Handwerkstatt, wird von der Stadtkasse mit einer warmen und gesunden Mahlzeit am Tag unentgeltlich versorgt werden.

Führen Sie Schulabgänger nicht in das derzeitige Arbeitsleben ein, sondern lassen Sie die Jugendlichen gemeinsam einen Anfang für eine nützliche und zukunftsorientierte Tätigkeit finden, indem Sie Einrichtungen wie zum Beispiel Werkstätten als Uhrmacher, als Schneiderin, als Tischler usw. schaffen werden.

Fast jeder Studienabsolvent ist seit einigen Jahren in der Regel eher eine Gefahr und Belastung für den Kreislauf des Lebens und der Erde; bedauerlicherweise ist es nicht umgekehrt!**

74.) Lassen Sie in jeder Hinsicht den ebenfalls erdachten Berufsstand „Psychiater“ in die Berufsbezeichnung als ein Psycho-Chemiker austauschen und unterbinden Sie jede Abzweigung dieses erdachten Standes (teilweise Sozialarbeiter, Psychotherapeuten, Weltliche Würdenträger usw.), welche sich mit der Psyche eines Menschen beschäftigen und Geld damit verdient werden kann.

Ein Arzt mit dem Fachwissen der Psyche ist vereinzelnd zugelassen.

Lassen Sie bitte unter anderem die gesamte Beschilderung des genannten Standes von den Türen und Wänden nehmen und richten Sie für die Rauschgiftsüchtigen oder Drogenabhängigen eine anständige und sachkundige Behandlungsmethode durch Psycho-Chemiker ein, welche sich reihum auch in der Psychiatrie oder Jugendstrafanstalten als eine Art Schutzschild einzufinden haben. (Schlösser der Welt)

75.)   Nehmen Sie die neuen alkoholischen Mixgetränke unverzüglich aus dem Verkauf.

Lassen Sie den Markt sämtlicher Chemikalien, aus denen Drogen hergestellt werden, durch den BGS räumen und kontrollieren.

76.)   Beenden Sie unverzüglich den Striptease in den Discotheken, besonders wohl in den abgelegenen Dorf-Discotheken und vergessen Sie die TV und das Internet einschließlich die Videos und DVD`s auch in den Haushalten diesbezüglich nicht. Lassen Sie sämtliche "Puffs" schließen und zahlen Sie den Damen ihre Fixkosten und den festgesetzten Haushaltssatz für den Lohnausfall.

77.)   Jeder von der Obrigkeit ehemaligen informierten Psychiater oder jede Psychiaterin wird mit der für die betreffende Person höchstmöglichen Dosis eine Zeitlang gespritzt werden müssen, da unter anderem mittlerweile der Verdacht aufgekommen ist, dass durch das Fachwissen eines Psychiaters Tötungsversuche meines Standes vorgelegen haben mussten insbesondere, da auch noch ein diesbezügliches Schreiben seitens meiner Person abgegeben wurde oder aber durch diese Betroffenen eine angemessene Schadensersatzleistung erbracht werden muss!!

78.)   Verabreichen Sie den ehemaligen Leuten aus den Betreuungsstellen und jedem Betreuer oder jeder Betreuerin ein halbes Jahr lang eine entsprechende Depotspritze mit Fluranzol oder gegebenenfalls Tabletten, jedoch nur, wenn diese sich durch die Betreuung mittels Betroffener profilieren wollten und Vorteile genutzt haben, wie es sehr häufig bei der Anwaltschaft der Fall sein wird oder aber auch bei solchen Betreuerinnen oder Betreuern, die mehr als durchschnittlich zwanzig Minuten vor dem Spiegel stehen, da diese dann die Bedeutung der Nebenwirkungen solcher Pharmazeutika richtig einschätzen konnten und nicht ehrlich etwas für die zu Betreuenden dagegen unternommen haben oder aber es wird eine entsprechend hohe Gegenleistung dieser Leute eingefordert werden müssen!

Solche Leute werden in Zukunft zusätzlich für die Betreuung der Betroffenen in einer anständigen Form gerade zustehen haben, indem auch diese ihr Haushausgeld ausschließlich durch entsprechende Zeichnungsberechtigte über die Geldinstitute erhalten; das heißt, vorzugsweise durch die Leute, die an die Psychopharmaka gebunden sind, solange bis jeder zu Betreuende ohne die übliche Psychopharmaka auskommen kann.

79.)   Alkohol und Zigaretten sind keine freiverkäufliche Produkte und dürfen nur unter ärztlicher Aufsicht durch den Apotheker abgegeben werden. Vereinzelnd leichte Weine und Bier in überschaubarer Menge sind von dieser Maßnahme ausgeschlossen.

80.)  Sämtliche Kinderärzte Lübecks, die Kindern Psychopharmaka oder ähnliche Beruhigungsmittel verschrieben oder verabreicht haben oder die Kinder und Jugendlichen an die Kinder- und Jugendpsychologen überwiesen haben, werden bitte die bereits an die Kinder und Jugendlichen verabreichten Mengen von Psychopharmaka nachträglich richtig dosiert selbst einnehmen oder aber unverzüglich dafür Sorgen, dass diese Kinder und Jugendlichen auf natürlichem Wege zur inneren Ruhe kommen können!

Die Kinder, die an einen Psychiater oder Psychotherapeuten geraten sind als auch aus nervlichen Gründen in eine Erziehungsanstalt gebracht wurden und dort mit Psychopharmaka behandelt werden, diese Kinder werden durch jene sogenannten Ärzte aus diesen Kreisen heraus geholt werden, indem die verabreichten Mengen an Chemie parallel zu den Kindern und Jugendlichen vor Ort solange durch jene Ärzte als eine Art Schutzschild der Kinder einzunehmen sind, bis die Kinder und Jugendlichen Medikamenten frei leben können.

Nochmals, sollten Kinder oder Jugendliche als Patienten in diesen genannten Kreislauf geraten sein, werden alle beteiligten sogenannten Ärzte, der Überweisende und der Behandelnde, die gleichen Mengen der verordneten Psychopharmaka vor Ort, das heißt vor den Kindern und Jugendlichen  in den Psychiatrien einnehmen, solange bis alle behandelten Kinder und Jugendlichen von der Psychopharmaka frei geworden sind.

81.)  Der ehemalige Kinderarzt oder die Kinderärzte Lübecks, welche ein an die Kinderärzteschaft gerichtetes Schreiben der Kaiserin an die Psychiatrische Anstalt Neustadt weitergeleitet haben, werden sich bitte genau dort einfinden und vier Wochen unter Psychopharmaka dort verweilen oder eine entsprechend hohe Gegenleistung in der Sache abgeben.

Den anderen Kinderärzten Lübecks werden Sie bitte die Plakate der Bushaltestellen der Stadtwerke Lübeck oder die Aushänge der Videotheken vorlegen und diese Ärzte dann reihum für zwei Wochen durch die Bundeswehrsoldaten in die Kinder- und Jugendpsychiatrien als Patienten überführen oder aber eine entsprechend hohe Gegenleistung der Betroffenen in der Sache einfordern. (Schlösser der Welt)

82.)  Auch die allgemeine Abgabe von gefährlichen Medikamenten mit Nebenwirkungen durch die Apotheken ist nicht mehr wie gehandhabt zulässig. Nur mengenmäßig genau abgezählte und streng dosierte verschreibungspflichtige Medikamente sind kontrolliert durch die Apotheken an den behandelnden Arzt abzugeben beziehungsweise während der Anwesenheit des Arztes oder notfalls des Apothekers einzunehmen oder anzuwenden!

Sollte widerrechtlich gehandelt werden, dann wird der Arzt zur Verantwortung gezogen werden, falls einem Dritten das verordnete Medikament heimlich zugeführt wird und der Betroffene dadurch zu Schaden oder sogar zu Tode gekommen ist.

83.)   Sollte eine werdende Mutter diesbezüglich getroffen werden, dann lernt die Ärzteschaft die Kaiserin richtig kennen und das wird kein Vergnügen sein!

84.)   Da meine Person eine Kaiserin des Volkes ist und sich weiterhin unter das Volk begeben wird, um für Recht und Ordnung zu sorgen, werden informierte Personen beziehungsweise „Fiecher“ in jeder Hinsicht einen Mindestabstand zu meiner Person halten.

Das gleiche wird sich von Seiten des Volkes wohl für den Kaiser, für den König und seiner Gemahlin als auch für die Deutschen Prinzen gehören.

Sollten Sie und andere auch als Erkrankte wissentlich zuwider handeln, dann wird mit Sicherheit auch rückwirkend eine entsprechende Abrechnung beziehungsweise eine Abreibung auf solche eine Kreatur durch den Ü-Bereich erfolgen.

Diese letzte Anweisung gilt zeitlebens gegenüber der Obrigkeit und ist unwiderruflich durchzuführen.

85.)  Jede seit Jahren und Monaten informierte Person, die über einen längeren Zeitraum von mindestens  4 Wochen** wusste, dass meine Person sich nicht vor eine Filmkamera gestellt hatte, um vor vielen Jahren zu kündigen und dieses oder anderes wissentlich öffentlich fälschlich darstellen ließ, sodass diese Person es leichter beziehungsweise Vorteile hatte aber meine Person dadurch noch schwerer so Einiges ertragen musste, diese Sorte „Mensch“ wird hauptberuflich und abwechselnd zur Städtischen Müllabfuhr beordert, wovon Prinz Martin befreit ist, er jedoch bei den angeordneten Abrissarbeiten mitarbeiten werden muss. (siehe Schreiben)

Durch diesen Personenkreis wird ganz Lübeck bis zum Vollzug der möglichen Jahrtausendwende durch den Mülltransport versorgt werden, jedoch indem statt der üblichen Müllkraftfahrzeuge auf das Pferdefuhrwerk umgesattelt werden wird, um damit bis zur Müllkippe Niemarkt zu gelangen, damit diese Lübecker Kreaturen nicht vergessen werden, wer deren doppelten Dreck zusätzlich schlucken musste.

86.)   Jede Überschreitung Ihrer Rechte der wahren Obrigkeit gegenüber kann für jeden auch einen Rausschmiss aus dem Hause bedeuten.

Als Ausländer gilt diese Anweisung vorläufig gegenüber meiner Person nur bedingt im Ausland, obwohl auch bereits das Ausland im übergeordneten Sinne unter Befehlsgewalt der Obrigkeit steht.

87.)   Eine unterlassene Hilfeleistung seinem Nächsten gegenüber wird verfolgt und schwer bestraft; das gilt besonders für die noch gesunden oder informierten Menschen beziehungsweise halben Tiere.

Widerrechtliches Handeln dieser Auflage wird auch rückwirkend verfolgt und geahndet werden.

Jeder ab Dato weitere Angriff und Unterdrückungsversuch gegenüber der Obrigkeit, insbesondere des Kaisers, der Kaiserin und des Königs, wozu auch die zwei Deutschen (negativ- Prinzen (Prinz Martin,  Prinz Wolfgang, Ehegemahl der Kaiserin und sämtliche der Familienangehörigen) gehören, wird bei Zeiten mit einem heftigen Schlag und mit einem gefolgten Rausschmiss aus dem Hause geahndet.

88.)  Auch mündliche Befehle der Kaiserin sowie der gesamten Obrigkeit sind ordnungsgemäß auszuführen.

89.)  Ansonsten wird jeder dieser "spezifisch Behinderten" in zugewiesene Wohnungen bzw. Schrebergärten wechseln, damit diese Sorte Mensch besser unter Kontrolle gehalten werden kann.

90.)  Zwingen Sie meine Person nicht zu dem Befehl, indem keine andere Möglichkeit zur Entsorgung der Exkremente für die Hunde- und Katzenhalter bleiben wird, als diese allabendlich hinter den Baum schicken zu müssen, indem Sie laut einem abgegebenen Schreiben hier in Lübeck entsprechend mit den Haustieren keinen Anfang wie vorgeschrieben finden werden!

Für die Tötung eines Tieres setzen Sie bitte gut ausgebildete Tierärzte, Förster oder Schlachter ein und unterlassen Sie diesbezüglich jede Form von angewandter Chemie oder Elektrizität.

91.)  Verantwortliche der Medien, besonders des Mediums Film, werden Sie bitte informieren, um besonders die neueren Tierserien (und Tier-Kuss-Filme ( Hunde- Mund-Kuss !! )  ab dem Jahre ca. 1995 unverzüglich aus dem Verkehr ziehen zu lassen, ansonsten werden genau diese, die wissentlich diesen Beschluss durch den Informationsfluss blockiert haben, gemeinsam mit den Filmemachern und Fernsehintendanten allabendlich hinter den Baum geschickt werden!

92.)   Die Tierärzteschaft hat unbedingten Gehorsam zu leisten, indem diese wieder zu Verstand kommen werden.

Es liegen mehrere Schreiben, darunter auch ein sehr anspruchsvolles Schreiben, diesbezüglich vor. (Tötung eines Haustieres ist teilweise auch Sache des Knüppels, wegen möglich gewordener Reinkarnation), ansonsten nur durch einen fachmännisch gezielten Schlag oder Schuss Tiere töten lassen)***

März 2018

Bei Ungehorsam wird "das sogenannte Geschäft"  eines Menschen mit dem eines Hundes gleichgestellt indem der Baum, eine Tüte und ein Aufnehmer benötigt wird. Des weiteren wird ggf. mit einem Dosenöffner für Hunde- und Katzenfutter anstatt mit der Versorgung von Lebensmitteln geantwortet werden.

93.)   Wer ab Jahresbeginn 2003 gegenüber der gesamten Autorität wissentlich gewagt hatte, diese zu unterdrücken, was durch den überdimensionalen Bereich ergründet und geleitet werden kann, wird mit einer Mahlzeit am Tag durch das Futter eines Hundes  (Fa. Fress-Napf) versorgt werden müssen und zwar solange, bis jeder Lübecker Hundehalter gehorcht und mit seinem Tier, wie durch ein Schreiben mitgeteilt und festgelegt, erst in den späten Abendstunden "Gassi" geht oder aber es wird eine hohe Gegenleistung bezüglich der Sache eingebracht werden müssen.

94.)   Alle anderen, die auf billige und sehr primitive Art der Obrigkeit geantwortet haben, besonders wegen der gebotenen Nervenkraft der Kaiserin, um die Kaiserin dann auch noch unterzuordnen, Gefahren durch andere auszusetzen und anschließend mit der Bevölkerung gleichzustellen, werden sich einen Eimer oder Nachttopf käuflich erwerben, um diesen dann umgehend als Toilette zu benutzen und um dann anschließend bis auf Weiteres die Exkremente in das verschließbare WC-Abflussrohr zu kippen, da das WC-Becken als auch der Wasserkasten unter behördlicher Aufsicht abgebaut werden, wobei als Wasserspülung Wasser aus dem Wasserhahn verwendet werden sollte, indem eine Gießkanne oder ein Schöpfgefäß gefüllt mit Wasser verwendet werden kann.

Das betrifft nun fast alle Lübecker mit Ausnahme behinderter oder gehandikapter Menschen  und alte Menschen, die ihr zweiundachtzigstes Lebensjahr vollendet haben, da niemand wie ein Mensch reagierte und somit vorübergehend auch nicht wie ein angesehener Mensch behandelt werden kann.**

Aus diesem Grunde wird in ganz Lübeck und Umgebun die Wasserspülung und das WC-Becken sofort abmontiert werden müssen, jedoch in einer Weise, in der niemand durch eine Eigeninstallierung ein WC -Becken oder eine Wasserspülung wieder einsetzen kann. Bei Missachtung wird das Abflussrohr zu zementiert!.

Es werden Eimer, Gießkannen oder sonstige Behälter für eine Spülung benutzt werden müssen und sollten bereitgestellt werden.

Bei den Katholiken sieht das natürliche Strafmaß etwas anders aus und genau aus diesem Grunde wird in jedem Haushalt, in dem ein Katholik lebt und das fünfundzwanzigste Lebensjahr vollendet hat, bis auf weiteres kein Unterschied durch meine Person beschlossen.

Jeder Katholik sollte sich täglich daran erinnern, dass nicht nur die Obrigkeit katholisch ist und jeder dieser Lübecker Kreaturen sollte auch wissen, dass, wenn sich jemand in solch einer gefährlichen Situation wie ein „feiges Schwein“ benommen hat, auch so behandelt werden wird.

94 a)  Aus diesem Grunde wird jeder Katholik in naher Zukunft darauf zu achten haben, dass ein wahrer vorerst deutschsprachiger Geistlicher seine ihm übertragene Vollmacht während der Eucharistiefeier sehr stark einschränkt beziehungsweise aus guten Gründen auf die Wandlung verzichten wird,  da sich bereits ein deutlicher Seitenwechsel des "Himmels" angekündigt hat beziehungsweise deutlich vonstatten gegangen zu sein scheint!

Anderenfalls lernt ein jeder Katholik die hier angedeuteten Maßnahmen auch im Jenseits am eigenen Leibe kennen, bis dafür Sorge getragen wird, dass kein weiterer "Missbrauch des Himmels" in den Kirchen getrieben wird!

(((Diese Leute dürfen beziehungsweise müssen eventuell ihre Nachbarn diesbezüglich um eine Entsorgung in das noch vorhandene WC-Becken-Verbindungsrohr** eines Nachbarn bitten, da das Rohr des WC-Beckens** eines Katholiken zuzementiert werden könnte oder aber diese Katholiken werden ihre Exkremente täglich mit Eimer und Schaufel vergraben müssen, was  von einem deutschsprachigen röm. kath. Gottesdienst und diesbezüglich von dem Verhalten eines Geistlichen** (Eucharistiefeier aussparen) abhängig gemacht werden wird!

Sollte jemand wagen, für diesen Zweck die öffentlichen Mülltonnen zu benutzen, dann bekommen diese Kreaturen den Knüppel der Kaiserin zu spüren und werden für diese Sortierarbeiten nach Niemarkt auf die Müllkippe beordert!

Von dieser genannten Maßnahme und anderen Maßnahmen sind Ausnahmen zugelassen, die die Regel bestätigen, so wie auch Ausnahmen für  alle genannten Maßnahmen des Wohnbereichs der nächsten Verwandten der Obrigkeit als wohl auch für die Obrigkeit selbst.

95.)    Jeder der gewagt hatte, die gefährliche Situation zu missbrauchen, in der sich die Obrigkeit schutzlos befand, diese erkrankten Kreaturen werden unverzüglich den Führerschein freiwillig abgeben und auf das Fahrrad umsteigen, mit anderen Worten, wahrscheinlich fast jeder Lübecker.

 

Aufgabe der Bundeswehr und des BGS

 

Rundschreiben aufsetzen

Informationsbescheide / Beschlüsse/ Diverse Homepages beziehungsweise die Dokumente  meiner Person durch Zeitungsverlage publik machen

Abholung von Hilfsmitteln und Elektrogeräten zwecks Sexualleben aus Wohnungen; Dachböden, Keller, Gärten, Garagen, Schrebergärten und Autos usw. :

Sex-Artikel, Fotos, Videos, Internetseiten, Zeitschriften, Filmkameras, Fotoapparate, Ferngläser, Bilder usw..

Durchsuchung von Wohnungen durch Zwangsverordnung möglich.

Mögliche Zwangsabholung von Katzen------Ersatzleistung anderer Kleintiere möglich-----

(Stilllegung von der unbegrenzten Nutzung der Stromzufuhr durch ein festgelegtes Limit für jeden Haushalt mittels Sperrautomatik. (Ausnahmebestimmungen beachten), (Gefriertruhen**noch offen).)

Stromsperrung durch Zählerstand vorerst für jeden Haushalt einrichten. (Später für Handel und Industrie gleichermaßen weltweit einrichten und verfahren) 

Strom-, Wasser- und Heizungskosten-Überwachung  (Limit festlegen) (Schreiben liegt vor).

Abholung von Kronleuchtern (und ggf. ( bedingt Juwelen) aus den Wohnungen mit Ausnahme der Person meiner  Person.

Tankstellen-Überwachung durch Tankwarte, TÜV Plaketten-Entfernung und Überwachung der Stilllegung der Fahrzeuge, falls notwendig mittels Schrotflinten für einen Schuss in die Autoreifen.

Einrichtung kleiner und mittelständiger Einzelhandels-Geschäfte/ Räumung der Discounter/

Jugendliche aus Vollzugsanstalten entsprechend für den Einsatz der Beendigung von Selbstbedinungsläden anfordern und die Jungendlichen bei Ausführung der genannten Tätigkeit vor erneutem Aufenthalt im Vollzug durch die zukunftsorientierte Umstrukturierung bewahren oder schützen.

TV-, Internet-, DVD- und Video- Überwachungen und Sperrungen wegen Missbrauchs der Freiheit unqualifizierter Sendungen für Publikum vornehmen. Online-Geschäfte beenden, Einzelhandels-Geschäfte diesbezüglich neu eröffnen und kontrollieren.

Tierärzteschaft--------Überwachung und Beendigung der Abgabe und Anwendung von Chemie und Operationen an einem Tier. Räumungsbefehl der Tieroperationsplätze. Vernichtungsbefehl sämtlicher Apparaturen und Chemikalien der Tiermedizin.

Überwachung der Tötungs-Methode von Tieren und Haustieren durch einen gezielten heftigen tödlichen Schlag oder Schuss. (Förster, Schlachter)

Umstrukturierung auf viele überschaubare Bauernhöfe hin zu einer Art gerechten Haltung der Tiere und des Art gerechten** Futters durch Veterinäre einleiten und überwachen lassen. (Schreiben liegt vor).

Arbeitsplatzbeschaffung vor Ort für den Mittelstand und das Handwerk organisieren und einvernehmlich mit dem Arbeitsamt und den Arbeitnehmern abstimmen und überwachen.

Enteignung und Räumung der entsprechenden Häuser vornehmen, Enteignung und Überwachung der jeweiligen Firmen, Gesellschaften und Betriebe vornehmen.

Wohnungstausch und Wohnungswechsel begleiten

Überführung von Personen des genannten Personenkreises in Anstalten wie Gefängnisse oder Psychiatrien. (Ggf. in die Schlösser der Welt)

Diskotheken-Überwachung ------- Rauschmittel-, Alkohol- und Striptease-Verbot.

Rotlichtmilieu-Überwachung und Schließung. Freiberufliche Prostitution beenden und Frauen an das Arbeitsamt abgeben.

Überwachung des Zeitschriftenhandels, Vorsortierung von Videos, Internetseiten, Plakate, Dekoration, Versandhandel, Kassetten, Bücher usw.

Einsammlung der gesamten Christlichen Symbole wegen Missbrauchs und Missachtung. (Schmuckkreuze usw. ).

Hunde-Überwachung, Abgabeverbote der Hunde durch Tierheime oder Züchtungen einleiten, Gassi- Zeiten Überwachung, Abholung der Hunde bei Wunsch aus dem Haushalt, Zwangsabholung bei Maßnahmen-Missbrauch.

Katzenabgabe überwachen und ggf. Katzen-Zwangsabholung durchführen.

Konten-Überwachung der Bevölkerung in den Banken übernehmen.

Depotspritzen-Überwachung------ Rauschgiftabgabe-Überwachung durch Psychiater-Schaft (Psycho-Chemiker)

Kontrollierter Rauschgifthandel durch den Staat mittels Begleitschutz des BGS

Beschaffungskriminalität durch kostenlose Abgabe der Rauschmittel mittels Information und Hilfeleistung beenden. Höfliche Überbringung der betroffenen Personen an einen Fachmann (Psycho-Chemiker). (siehe Schreiben)

Herkunft sämtlicher chemischer Stoffe diesbezüglich erkunden und ahnden, die auf dem Markt erhältlich sind, Abgabe an Sammelstellen einrichten.

Überwachung sämtlicher dieser Befehle betreffend der Gerichte, der Richterschaft, der Staatsanwaltschaft, der Anwaltschaft, der Betreuungsstellen, der Betreuer, der Altersheime, der Krankenhäuser, der Gefängnisse, der Psychiatrien, der Schulen, Regierungsmitglieder, der Bundesregierung, der Kirchen und der Kindertagesstätten.

Überwachung sämtlicher Ausführungen der Befehle mittels Schreiben/ Dokumente der Kaiserin bezüglich des Neubeginns und der Umstrukturierung. (Internet-diverse Homepages))

Übergabe/ Beschluss der Befehlsgewalt laut genannter Vorgabe für Lübeck an Prinz Martin.

Übergabe der Befehlsgewalt bezüglich dieser Auflage/ Beschluss  an einen vorbestimmten und vorgesehenen Bürgermeister/ Minister  der jeweiligen Stadt beispielsweise in Hamburg und Umgebung usw. .

Änderungen und Ergänzungen auch in mündlicher Form bleiben meiner Person vorbehalten!

Unersetzliche Persönlichkeiten aus der Kirche** als auch die Obrigkeit und deren Familienangehörige sind von diesen Maßnahmen ausgeschlossen.

Mit freundlichen Grüßen                                         

 und  i. A.

U. Sabisch, Kaiserin

Dienstag, 16. November 2004

Mittwoch, 04. September 2019** Beschlüsse unter Vorbehalt von Änderungen geprüft.

______________________

Bedauerlicherweise schlägt bereits die Umwelt durch die zunehmenden Katastrophen zurück und so wird die Umsetzung der Beschlüsse immer schwieriger, die besonders für die Lübecker mehr als nur wertvoll sind!! 

Januar 2018

** 06.10.2020 

______________________________________________________________________________________________________


Wenn sich Abgründe öffentlich auftun werden, ist niemand des anderen Richter!

Zusatz am 28.09.2020


** SIE  WERDEN BITTE den allgemeinen Völker-Sport beenden, indem ein frei laufender Mörder seine Tat ehrlich gesteht und der Mörder/ die Mörderin zu seiner/ ihrer Tat stehen wird!

Auch Mörder, die in den Gefängnissen wegen eines schweren Verbrechens eingesperrt wurden, um ihre Tat zu büßen, sind ebenfalls auf freien Fuß zu setzen, indem sie sich möglichst in den Kleingartenanlagen ihres ehemaligen Wohngebietes wohnlich einrichten werden und frei bewegen können, wobei eine Wiederholungstat ziemlich sicher ausgeschlossen sein muss!

Jeder Mörder ist für sein Opfer beziehungsweise seine Opfer verantwortlich zu machen und wird somit bitte dafür Sorge tragen, dass sein Opfer beziehungsweise seine Opfer rehabilitiert werden, indem der Nachruf dieser Getöteten wahrheitsgemäß geklärt werden muss und indem diese durch Menschenhand getöteten Seelen " ihre Ruhe " während der Endzeit unserer Zeitgeschichte finden werden, was einer Absolution vor dem Endgericht annähernd gleich kommen wird beziehungsweise gleich kommen könnte!

Für die BRD möchte meine Person zwei öffentlich bekannte Personen in die Verantwortung rufen, indem diese für eine mögliche Entlassung eines jeden Straftäters und ggf. Mörders/ ggf. einer Mörderin in den Gefängnissen gemeinsam mit der Richterschaft zuständig sein werden.

Zum einen handelt es sich um den Ministerpräsident Volker Bouffier und zum anderen um den Diplomaten-Sohn Jens Söring. 

Auch ein Massenmörder, wie es ein derzeitiges Staatsoberhaupt sein kann, steht eines Tages vor dem Endgericht und sollte seine Chance entsprechend der gegebenen Situation wahrnehmen!

____________________________________________________________________________________________


Meine Person behält sich das unbedingte Recht als Kaiserin vor, ausschließlich und ganz gezielt im Beisein von Sanitätern oder Soldaten mit einem Knüppel auf eine menschliche Kreatur zu schlagen, die sich in dem gebürtigen Umfeld meiner Person befindet und an die der Knüppel bislang nicht herankommen kann!