Menü
  • The World-Cultural-Heritage & The World-Cultural-Shock

    Das Weltkulturerbe & Der Weltkulturschock

Die Arbeit und das Leben

 

Arbeit und Leben 

 

Ursula Sabisch, Rübenkoppel 1, 23564 Lübeck, Deutschland

An die                                      

Niederländische Regierung  CO/   

Amsterdam                               

 

Lübeck, Samstag, 24. April 2004

 

Standesgemäß / CC USA und Europaweit

 

Sehr geehrte Herrschaften der Niederlande!

Sie als Niederländer haben es gewagt, trotz gegebener Umstände und trotz Verbot meiner Person, Ihre "Königskinder" durch eine hoheitliche Hochzeit zu vermählen.

Damit haben Sie als Niederländer besonders meine Person vor meinen Familienangehörigen als auch öffentlich als schizophren dargestellt, auch durch die Schreiben, die auf Grund des Standes meiner Person weltweit versandt wurden.

Das haben Sie und Ihresgleichen nicht ohne eine gerechte Maßregelung getan, welche Ihnen hiermit bekannt gegeben wird.

Auf Grund der Tatsache, dass meine Person vor einiger Zeit Amsterdam besuchte und Sie Zeit, Zeugen und viele Möglichkeiten hatten, um in der Sache* gegenzuhalten und Ihre Obrigkeit, die aus drei Personen besteht, nicht unnötig zu gefährden, ist die gefolgte Maßnahme mehr als nur gerechtfertigt.

Da in der Zwischenzeit die Kaiserin durch den anfallenden Stress einige angekündigte Herzinfarkte und Schlaganfälle bisher abwenden konnte und nicht über den Gesundheitszustand von König Jürgen und Kaiser Diethard informiert ist, lernen Sie und andere erst einmal das Kleine Einmaleins kennen.

Da der wahre Stand durch Ihre öffentlich aufgeführte Möchtegern-Gernegroß-Hochzeit einen noch schwierigeren Stand vertreten muss, obwohl Sie wie auch andere wissen werden, dass mit solchen Persönlichkeiten, die Ihnen übergeordnet sind, aus gesundheitlichen Gründen nicht zu spaßen ist, lernen Sie unter Umständen anschließend das Große Einmaleins kennen.

Besonders meine Person ist mehrfach mit dem Tod konfrontiert worden, was kein Dauerzustand werden darf.

Als eine Schizophrene, die sich als eine Kaiserin bezeichnet, jedoch mehrfach via TV oder sonst wo vorgeführt wird, haben Sie und Ihresgleichen meine Person nun eingeordnet.

Sie als Verantwortliche, die sich an erkrankten Deutschen orientieren, zahlen bitte Ihre eigene Zeche.

Die Rechnung legt Ihnen ausschließlich meine Person vor und lässt sich diesbezüglich selbst von König Jürgen und Kaiser Diethard nicht bremsen.

Sie und andere wird meine Person lehren, wer Sie sind und wer andere sind!

Als Verantwortliche werden Sie nun vier Wochen lang auf Tiernahrung zuzüglich Rizinusöl gesetzt werden.

Sollte meine Person weiterhin als eine Schizophrene in dieser Form gelten, wird ganz Amsterdam ausschließlich der Kinder und Jugendlichen (bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres) diese genannte Maßregelung kennen lernen.

Hier in der BRD wird mit der Maßregelung bei den Verantwortlichen als auch bei den Politikern begonnen und erstreckt sich unter Umständen weiter von Berlin über Kiel bis nach Hamburg und München.

Die unten aufgeführten Städte hat meine Person in der Sache persönlich besucht und darf davon ausgehen, dass diese Städte entsprechend der Maßregelung folgen werden, sollte die Kaiserin nicht bis zum 1. Mai 2004 in Besitz dessen sein, was sie sich erwünschte und sollte bis zu dem Ultimatum kein vernünftiger Anfang in der Sache und in dem Auftrag eingeleitet worden sein.

Sollten Sie das beigefügte Schreiben ebenfalls ignorieren, dann lernen Sie den Knüppel der Kaiserin kennen, der bestimmte Leute zerschlagen können wird, von denen nur noch ein Dreckfleck übrig bleiben könnte; vergessen Sie das bitte nicht und wagen Sie solche Spielchen mit solchen Persönlichkeiten in Zukunft nicht noch einmal!

Ein persönlicher Besuch der Kaiserin erfolgte in Paris, Budapest, London, Prag, Kopenhagen, Amsterdam, Rom, Florenz, München, Berlin, Kiel, Hamburg, Schwerin, Rostock, Istanbul, Minsk, Würzburg, Frankfurt, viele kleinere Städte und noch einige Durchfahrtsstädte wie Wien und Warschau.

i.  A. Kaiserin

Sie und andere können sich ja wieder gegenseitig aufbauen als eine Art Möchtegern-Gernegroß- Größen; meine Person jedoch stand alleine, Sie schrecklichen Biester, Sie!

14. April 2011

Siehe Beschluss I und II

September 2016

Es gibt Menschen, die sich niemals schämen!